Ab 1940

Geschichte ab 1940

1941

Erholungsheim I

Einrichtung eines Erholungsheimes für Werksangehörige in Mogelsberg (Toggenburg /Schweiz).

1944

Erholungsheim II

Errichtung des Erholungs- und Ferienheimes 'Collinetta' für Werksangehörige bei Ascona (Tessin / Schweiz).

1947

Neuer Name

Das Unternehmen verkürzt seinen Namen in ‚Georg Fischer Aktiengesellschaft‘.

1948

Gründung der Stiftung Eisenbibliothek

Georg Fischer gründet die Eisenbibliothek als Stiftung der Georg Fischer AG. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums von Georg Fischer im Jahr 1952 wird die Eisenbibliothek im restaurierten Westflügel des Klosterguts Paradies eröffnet.