Konzernleitung

Die Konzernleitung wird geführt von CEO Yves Serra. Die Leiter der Divisionen und die Konzernstäbe sind verantwortlich für die Erarbeitung und Erreichung ihrer unternehmerischen Ziele und für die selbständige Führung ihrer Bereiche. Der CEO ist für die Führung des Konzerns zuständig.

Yves Serra

Yves Serra
Präsident der Konzernleitung der Georg Fischer AG, 1953 (Frankreich)
 

Lebenslauf Yves Serra (PDF)
 

Roland Abt

Roland Abt
CFO, 1957 (Schweiz)
 

Lebenslauf Roland Abt (PDF)

Joost Geginat

Joost Geginat
Leiter GF Piping Systems, 1966 (Deutschland)
 

Lebenslauf Joost Geginat (PDF)

Josef Edbauer

Josef Edbauer
Leiter GF Automotive, 1957 (Deutschland)
 

Lebenslauf Josef Edbauer (PDF)

Pascal Boillat

Pascal Boillat
Leiter GF Machining Solutions, 1955 (Schweiz)
 

Lebenslauf Pascal Boillat (PDF)

Divisionen

Der Konzern gliedert sich in drei Divisionen, GF Piping Systems, GF Automotive und GF Machining Solutions sowie die Konzernstäbe Finanzen & Controlling und Unternehmensentwicklung. Letzterer wird in Personalunion vom CEO geführt.

Führungsverantwortung

Die Führungsverantwortung für den Konzern, soweit sie nicht an die Divisionen und die Konzernstäbe delegiert ist, liegt beim CEO, der durch die übrigen Mitglieder der Konzernleitung unterstützt wird.

Die Führungsverantwortung für die Divisionen liegt bei den Leitern der Divisionen, die durch die Geschäfts- und Dienstzweigleiter unterstützt werden. Die Konzernstäbe unterstützen den Verwaltungsrat und die Konzernleitung in ihren Führungs- und Kontrollfunktionen. Dachgesellschaft aller Konzerngesellschaften ist die Georg Fischer AG.