Deutliches Umsatz- und Gewinnwachstum

-Umsatz um 7% (8% organisch) auf CHF 1‘992 Mio. gestiegen
-Betriebsergebnis um 10% auf CHF 168 Mio. gewachsen (EBIT-Marge 8,4%)
-Konzernergebnis um 12% auf CHF 122 Mio. erhöht
-Umsetzung der Strategie voll auf Kurs

GF ist im ersten Halbjahr 2017 bei laufenden Investitionen in das zukünftige profitable Wachstum um 7% gewachsen. Alle Divisionen konnten ihre Umsätze deutlich steigern, wobei GF Piping Systems am meisten zulegte. Bereinigt um Währungseffekte und Akquisitionen betrug das Wachstum 8%. Das Betriebsergebnis (EBIT) erreichte CHF 168 Mio. Die EBIT-Marge (ROS) lag damit bei 8,4% gegenüber 8,2% im ersten Halbjahr 2016. Die Rendite auf dem eingesetzten Kapital (ROIC) lag bei 19,2%, verglichen mit 18,2% in den ersten sechs Monaten 2016.

Das Konzernergebnis belief sich auf CHF 122 Mio., ein Anstieg um 12% im Vergleich zum Vorjahr. Der Freie Cashflow vor Akquisitionen lag bei CHF –30 Mio., verglichen mit CHF 25 Mio. in der gleichen Periode 2016. Zurückzuführen ist dies auf den Anstieg der Investitionen und des Umlaufvermögens, basierend auf dem erfreulichen Wachstum im ersten Halbjahr, vor allem in Asien.

Kennzahlen per 30. Juni 2017

Kennzahlen per 30. Juni 2017