GF Automotive verlagert Fertigung von Kanada nach China

24.02.2009 07:00

GF Automotive, eine Unternehmensgruppe der Georg Fischer AG, Schaffhausen, wird den grössten Teil der Aktivitäten im Bereich Druckguss vom Standort Montreal, Kanada, in die Leichtmetallgiesserei Suzhou, China, verlagern.

Mit diesem Schritt stellt GF Automotive auf Ende Juli 2009 seine Giessereiaktivitäten in Kanada ein. Produkte von GF Automotive für den NAFTA-Raum werden künftig in China oder Europa gefertigt. Die zurzeit 60 Beschäftigten werden im Rahmen der Verlagerung graduell freigestellt. Die Produktion am künftigen Standort in China soll ohne Lieferunterbruch für die Kunden weitergeführt werden. Der Entscheid geht darauf zurück, dass sich das wirtschaftliche Umfeld in Nordamerika in den vergangenen Monaten stark verschlechtert hat und steht im Einklang mit der von Georg Fischer bereits im November 2008 angekündigten Überprüfung aller Standorte von GF Automotive. Die Verlagerung führt zu keiner wesentlichen Belastung der Rechnung 2009.

Ein kleiner Teil der Geschäftstätigkeit, der auf Kundenwunsch lokal erfolgen soll, kann in Zukunft mit Partnern vor Ort abgewickelt werden. Die Giesserei in Kanada produziert im Druckgussverfahren Komponenten aus Leichtmetall für die Automobilindustrie und andere Industriezweige und erzielte 2008 einen Umsatz von rund CHF 10 Mio. Davon entfallen rund drei Viertel auf den Bereich Automobilguss.

Aufgrund des stark rückläufigen Auftragseingangs und der damit verbundenen unterkritischen Grösse kann ein wirtschaftlicher Betrieb in Montreal nicht mehr gewährleistet werden. Die Verlagerung der wichtigsten Aktivitäten in die moderne Leichtmetallgiesserei in Suzhou ist ein weiterer Schritt von Georg Fischer, sich dem wirtschaftlich schwieriger gewordenen Umfeld ohne Verzug und mit weitreichenden Massnahmen anzupassen und dadurch Kosten zu reduzieren.


Zurück

Kontakt

Beat Römer
Leiter Externe Kommunikation
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

beat dot roemer #at# georgfischer dot com

Medien & News