Akquisition von IPP stärkt Marktstellung in Nordamerika

22.05.2012 07:00

Georg Fischer gibt heute die Übernahme des Rohr- und Fitting-Herstellers Independent Pipe Products Inc. (IPP) in Dallas (Texas, USA) bekannt. IPP ist auf dem US-amerikanischen Markt der führende Hersteller von Rohren und Fittings aus Polyethylen mit grossen Durchmessern. Die Akquisition stärkt die Führungsstellung von GF Piping Systems in Nordamerikas wachsendem Markt für Wasserinfrastruktur.

Georg Fischer wird 100 Prozent der ausstehenden Aktien von Independent Pipe Products Inc. (IPP) in Dallas (Texas, USA) erwerben. Die Transaktion soll noch im Mai 2012 abgeschlossen werden. Beide Parteien haben über die finanziellen Details Stillschweigen vereinbart.

1996 als Familienunternehmen gegründet, konzentrierte sich IPP zunächst auf die Herstellung von Polyethylen (PE)-Fittings mit grossen Durchmessern. Mit der Erweiterung seiner Produktpalette auf grossformatige PE-Rohre bietet das Unternehmen seit 2009 umfassende Lösungen für Wasserversorger an. Um die wachsende Nachfrage nach PE-Rohren mit Durchmessern von bis zu 1,6 m (63 Zoll) erfüllen zu können, eröffnete IPP 2010 eine zweite, erfolgreiche Produktionsstätte in Abbeville, South Carolina. Das Unternehmen erzielt heute mit 94 Mitarbeitern einen Umsatz von über 50 Millionen US-Dollar.

GF Piping Systems, eine Unternehmensgruppe des Georg Fischer Konzerns, ist eine weltweit führende Anbieterin von Rohrleitungssystemen aus Kunststoff für den Transport von Flüssigkeiten und Gasen in Industrie, Versorgung und Haustechnik. Mit über 5 000 Mitarbeitern erzielte GF Piping Systems im Jahr 2011 in mehr als 100 Ländern einen Umsatz von rund CHF 1,2 Mia.  

 Yves Serra, CEO von Georg Fischer, erklärt: „Die Übernahme von IPP ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Umsetzung unserer Strategie. Wir sind stolz, IPP in unserer Gruppe zu begrüssen. Das Unternehmen ist ein sehr erfolgreicher Anbieter von gross dimensionierten Rohrleitungssystemen aus Kunststoff, die das Angebot von GF Piping Systems perfekt ergänzen.“

Ron Hopton-Jones, Präsident und CEO von Independent Pipe Products Inc., sagt: „IPP passt strategisch hervorragend in den Georg Fischer Konzern. Wir sehen der Zukunft freudig entgegen und sind überzeugt, einen wertvollen Beitrag zum Erfolg von Georg Fischer leisten zu können.“



Firmenprofil Georg Fischer - "Adding Quality to People's Lives"

Georg Fischer ist fokussiert auf die drei Kerngeschäfte GF Piping Systems, GF Automotive und GF AgieCharmilles. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und führt in 30 Ländern 130 Gesellschaften, davon 50 Produktionsstätten. Die rund 14 000 Mitarbeitenden erwirtschafteten im Jahr 2011 einen Umsatz von 3,6 Milliarden Schweizer Franken. Der Konzern leistet einen direkten Beitrag zur Lebensqualität: Komfort, Mobilität und Präzision sind zentrale Anforderungen der Märkte, die Georg Fischer mit seinen Leistungen erfüllt. Weitere Informationen finden Sie unter www.georgfischer.com.

Unter www.georgfischer.com/aboservice können Sie sich in unseren Abonnement-Service für Journalisten eintragen. Sie erhalten dann automatisch per E-Mail unsere aktuellen Medienmitteilungen. 

Zurück

Kontakt

Beat Römer
Leiter Konzern-Kommunikation
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

media #at# georgfischer dot com