GF investiert über CHF 20 Mio. in Schaffhausen

08.05.2018 09:00

Der Hauptsitz von GF Piping Systems in Schaffhausen wird in den nächsten Monaten vollständig erneuert. Zusätzlich zur Totalsanierung des Bürogebäudes wird ein Anbau mit modernen Schulungs- und Ausstellungsräumen errichtet. Es handelt sich um eine der grössten Investitionen am Standort Schaffhausen in der jüngeren Geschichte von GF.

GF investiert über CHF 20 Mio. in Schaffhausen Visualisierung: Aussenansicht Gebäude

Ab Mai 2018 wird der Hauptsitz von GF Piping Systems in Schaffhausen totalsaniert. Auf 3‘000 Quadratmetern entstehen innovative Büros mit Team-, Co-Working- und Projekträumen, ein grosszügiges Labor sowie ein neues Training-Center mit attraktiven Schulungs- und Ausstellungsräumen. Auch die Gebäudehülle des sechsstöckigen Gebäudes wird vollständig erneuert. Dank Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz sowie einer neu installierten Photovoltaik-Anlage erfüllen die Gebäude künftig den Minergie-Standard.

Die Totalsanierung findet bei laufendem Betrieb statt. Über 300 Mitarbeitende werden in den kommenden Monaten in den umliegenden Gebäuden von GF weiterarbeiten oder vorübergehend innerhalb des bestehenden Gebäudes umziehen. Die Produktion und das Logistik-Center sind von den Baumassnahmen nicht betroffen. Die Modernisierung wird nach rund eineinhalb Jahren abgeschlossen sein. Dazu Yves Serra CEO von GF: „Wir investieren in innovationsfördernde Räumlichkeiten, wo die Mitarbeitenden zusammen an Projekten arbeiten können. Dadurch erhöhen wir die Attraktivität unserer Standorte.“

Das Gebäude von GF Piping Systems an der Ebnatstrasse 111 wurde 1963 zweigeschossig errichtet. Im Lauf der Jahre wurden schrittweise mehrere Etagen aufgestockt sowie 2004 ein Training-Center erstellt. Heute besuchen jährlich rund 7‘000 Personen das Center und mehr als 1‘800 Gäste aus 55 Ländern nehmen an Schulungen teil. 2017 wurde bereits ein Teil des Konzern-Hauptsitzes in Schaffhausen modernisiert und mit innovativen, neuen Arbeitsplätzen ausgestattet.



GF umfasst die drei Divisionen GF Piping Systems, GF Casting Solutions und GF Machining Solutions. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und betreibt in 34 Ländern 136 Gesellschaften, davon 57 Produktionsstätten. Die 15’835 Mitarbeitenden haben im Jahr 2017 einen Umsatz von CHF 4’150 Mio. erwirtschaftet. GF ist der bevorzugte Partner seiner Kunden für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen, für leichte Gusskomponenten und für die Hochpräzisions-Fertigungstechnologie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.georgfischer.com.

Unter www.georgfischer.com/aboservice können Sie sich in unserem Abonnement-Service für Journalisten eintragen.
Sie erhalten dann automatisch unsere aktuellen Medienmitteilungen.

Zurück

Kontakt

Beat Römer
Leiter Konzern-Kommunikation
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

media #at# georgfischer dot com