GF erwirbt zwei Unternehmen in China

18.08.2016 07:00

Die Chinaust Gruppe, ein 50/50-Joint Venture zwischen GF Piping Systems und Lingyun Industrial Co., gibt heute die Akquisition von zwei chinesischen Firmen bekannt: Shuchang Auto Part Co. Ltd und Lingyun Jingran Gas Valve Co. Ltd.

Die zwei Akquisitionen tragen zur weiteren Expansion von GF in China bei – einem Schlüsselmarkt für alle GF Divisionen für weiteres Wachstum. Beide Firmen sind seit Jahren verlässliche Zulieferbetriebe der Chinaust Gruppe. Ihre Produkte ergänzen die Lieferkette der Chinaust Gruppe auf ideale Weise und stärken damit ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Shuchang Auto Part Co. Ltd stellt Schnellverbindungen für Treibstoffleitungen in Fahrzeugen her. Lingyun Jingran Gas Valve Co. Ltd ist auf Polyethylen-Kugelhähne spezialisiert, die in der Gas-Distribution zum Einsatz kommen. Zusammen erwirtschafteten sie 2015 rund CHF 20 Mio. und beschäftigen rund 200 Mitarbeitende. Die beiden Privatunternehmen befinden sich in Langfang, in der Province Hebei.

Der Abschluss der Akquisitionen wird innerhalb der nächsten zwei Monate erwartet und hängt von der Zustimmung der zuständigen chinesischen Behörden ab. Die Parteien haben über die finanziellen Details der Transaktionen Stillschweigen vereinbart.

„Wir heissen die beiden Unternehmen herzlich willkommen bei GF. Sie ergänzen das Angebot unseres Chinaust Joint Ventures in China optimal und stärken seine führende Position in zwei vielversprechenden Märkten“, sagt Yves Serra, CEO von GF.

GF in China
GF ist seit 1993 im chinesischen Markt tätig. Heute besitzt GF in China 21 Unternehmen, darunter 14 Produktionsstätten, und beschäftigt rund 3 150 Mitarbeitende. Alle drei Divisionen von GF streben im wichtigen Wachstumsmarkt China eine weitere Expansion an. Im Jahr 2012 wurde die Chinaust Gruppe, das 50/50-Joint Venture zwischen GF Piping Systems und Lingyun Industrial Corp., das grösste Unternehmen innerhalb von GF.



GF umfasst die drei Divisionen GF Piping Systems, GF Automotive und GF Machining Solutions. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und betreibt in 32 Ländern 121 Gesellschaften, davon 45 Produktionsstätten. Die rund 14 400 Mitarbeitenden haben im Jahr 2015 einen Umsatz von CHF 3,64 Mia. erwirtschaftet. GF ist der bevorzugte Partner seiner Kunden für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen, leichte Gusskomponenten in Fahrzeugen und für die Hochpräzisions-Fertigungstechnologie.

Hier können Sie sich in unserem Abonnement-Service für Journalisten eintragen. Sie erhalten dann automatisch per E-Mail unsere aktuellen Medienmitteilungen.

Georg Fischer AG, 8201 Schaffhausen/Schweiz
T +41 52 631 11 11

Zurück

Kontakt

Beat Römer
Leiter Konzern-Kommunikation
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

media #at# georgfischer dot com