GF unterstützt Swissloop-Projekt der ETH Zürich

29.05.2017 14:00

Das Swissloop-Team der ETH Zürich baut eine Transportkapsel für das von Elon Musk präsentierte Hyperloop-Projekt. GF Automotive, eine Division von GF, unterstützt das Team als Hauptsponsorin und Entwicklerin leichter Fahrwerkskomponenten.

Tube_concept2-with-gf-parts

Mit seinem Hyperloop-Konzept will Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk ein neues Transportsystem schaffen, das Personen und Waren in Kapseln (Pods) in einer Vakuumröhre mit bis zu 1200 km/h befördert. Um die Entwicklung der Technologie voranzutreiben, hat SpaceX einen globalen Wettbewerb für Universitäten lanciert. Mit dabei ist auch das Swissloop-Team der ETH Zürich.

Als Hauptsponsorin unterstützt GF Automotive das Team unter anderem mit der Entwicklung und Fertigung eines Aluminium-Leichtbauteils für das Fahrwerk der Transportkapsel. Im August 2017 entscheidet eine Experten-Jury von SpaceX, wer auf der Teststrecke in Kalifornien zugelassen wird. Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf www.gfau.com.

GF Automotive ist eine technologisch wegweisende Entwicklungspartnerin und Herstellerin gegossener Leichtbau-Komponenten und Systeme aus Aluminium, Magnesium und Eisen für die Fahrzeugindustrie sowie für den globalen Industrie- und Konsumgütermarkt. Die hochkomplexen Leichtbaukomponenten tragen massgeblich dazu bei, moderne Automobile leichter zu machen und CO2-Emissionen zu senken. GF Automotive produziert an elf Standorten in Deutschland, Österreich, China und den USA.



GF umfasst die drei Divisionen GF Piping Systems, GF Automotive und GF Machining Solutions. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und betreibt in 33 Ländern 131 Gesellschaften, davon 51 Produktionsstätten. Die rund 14‘800 Mitarbeitenden haben im Jahr 2016 einen Umsatz von CHF 3‘744 Mio. erwirtschaftet. GF ist der bevorzugte Partner seiner Kunden für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen, für leichte Gusskomponenten in Fahrzeugen sowie für die Hochpräzisions-Fertigungstechnologie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.georgfischer.com.

Unter www.georgfischer.com/aboservice können Sie sich in unserem Abonnement-Service für Journalisten eintragen.
Sie erhalten dann automatisch unsere aktuellen Medienmitteilungen.

Zurück

Kontakt

Ute Schnier
Leiterin Medien & Publishing
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

media #at# georgfischer dot com