AgieCharmilles AC Progress VP3

Der hohe Präzisionsgrad der AgieCharmilles AC Progress VP wird dadurch erreicht, da massgebliche Elemente optimal integriert wurden: Eine hohe Maschinensteifheit, mit Drehgebern und Glasmassstäben kombiniert arbeitende Messsysteme sowie die Steuereinheit. Die Anlage sorgt deshalb für maximale Positioniergenauigkeit, die zum Fertigen von Feinschneid- und Folgeschnittwerkzeugen sowie bei Mehrfachaufspannungen erforderlich ist.

Zwei verschiedene Drähte mit einem einzigen Drahtsystem vorteilhaft nutzen

Progress

Nach Ausführung des Vollschnitts wechselt der Anwender einfach die Spule aus, um Draht eines anderen Durchmessers oder einer anderen Qualität zu benutzen. Die Technologie wird von Duotec generiert und dank des Drahtsystems mit offenen Führungen, dauert der Spulenwechsel nur ein paar Minuten. Drahtkosten können gesenkt und Schneidraten erhöht werden.

Angebot anfordern : AgieCharmilles AC Progress VP3
 
 
 
 
 
 
 

Kernaussagen

  • Mechanisches Konzept sorgt für maximale Präzision und Reproduzierbarkeit
  • Autonomie: bequemes Einrichten, schneller Drahtwechsel, zuverlässiges Einfädeln
  • 3D-Werkstückausrichtung für schnellere Werkstückvorbereitung
  • DUO-TEC-Technologien sparen Zeit und Drahtkosten

Spezifikationen

Verfahrwege
X, Y, Z Verfahrwege
500 x 350 x 426mm
19.685 x 13.78 x 16.772 in
X. Y. Z Achsen
U, V Achsen
±70mm
±2.756 in
Maximale Konizität Höhe
30 / 100°/mm
30 / 3.94 ° / in
Elektrode und Werkstück
Werkstückabmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
1050 x 650 x 420mm
41.338 x 25.591 x 16.535 in
Max Werkstückgewicht
400kg
881.84 lb
Drahtführungssystem
Drahtdurchmesser
0.15 – 0.33 (0.006 – 0.013)mm
0.006 – 0.001 (0.0 – 0.001) in
Gewicht und Typ der zulässigen Drahtrollen (DIN)
8, 25kg
17.64, 55.12 lb

Bilder

Progress floorplan