GF Machining Solutions nimmt an der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence Machine Tools teil

14.11.2014 09:49

GF Machining Solutions hat sich der Initiative Blue Competence Machine Tools angeschlossen, nachdem das Unternehmen sämtliche Kriterien für nachhaltige Produktionsmethoden und Geschäftspraktiken erfüllt hat. Die Initiative steht im Einklang mit europäischen Nachhaltigkeitszielen. Sie betont die Verpflichtung der Werkzeugmaschinenhersteller, ihren Beitrag zu den Klima- und Energiezielen der Europäischen Union zu leisten.

Zu den Kriterien von Blue Competence Machine Tools gehören die Definition von Nachhaltigkeitsvorgaben und -massnahmen für Produkte und Personal, die Umsetzung von Nachhaltigkeitskriterien in allen Lebenszyklusphasen eines Produkts sowie die Erstellung von Produktdokumentationen, die ressourcenschonende betriebliche Prozesse und res-sourceneffiziente Produkte vorschreiben. Ausserdem verpflichten sich alle Teilnehmer der Initiative, Konzepte für eine professionelle, saubere Entsorgung nicht mehr genutzter Produkte auszuarbeiten und durch entsprechende Serviceleistungen eine energieeffiziente und ressourcenschonende Produktnutzung sicherzustellen. Die Teilnehmer erklären auch ihre Bereitschaft, die Nachhaltigkeit und Effizienz ihrer Produkte zu quantifizieren und Managementsysteme zur Definition und Überwachung von Nachhaltigkeitszielen einzurichten, einschliesslich eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Jedes teilnehmende Unternehmen betraut ein Mitglied seines Managements mit der Zuständigkeit für Nachhaltigkeitsfragen.

GF Machining Solutions erfüllt all diese Kriterien bereits. Daher hat sich das Unternehmen der Initiative Blue Competence Machine Tools angeschlossen, um mitzuhelfen, die Heraus-forderungen denen sich die europäische Werkzeugmaschinenindustrie gegenübersieht, zu meistern.

GF Machining Solutions hat unter anderem folgende Nachhaltigkeitsmassnahmen umgesetzt:

  • Ein neues Econowatt-Smart-Modul wurde eingeführt, das schon jetzt in den Modellen CUT 1000, 2000 und 3000 verbaut ist und künftig auch in allen anderen EDM-Produkten zum Einsatz kommen wird. Zudem werden die niedereffizienten Funkengeneratoren der EDM-Maschinen derzeit auf Resonanzschaltung umgerüstet – die energieeffizienteste Architektur, die aktuell zur Verfügung steht. Diese Architektur garantiert höchste Schnitt-geschwindigkeiten mit entsprechender Energie-, Zeit- und Kostenersparnis für unsere Kunden.

  • Auch bei den Fräsmaschinen der Baureihen Mikron HSM LP und LP Precision gibt es einige Neuerungen. Sie verfügen jetzt über einen Standby-Modus, der Energie spart, wenn die Maschine stillsteht. Ausserdem spart ein neues, effizientes Ölabsaugsystem Druckluft, während eine neue Chipsteuerung mit frequenzgesteuerten Pumpen den ununterbrochenen Betrieb der Pumpen mit voller Leistung überflüssig macht. Weiter senkt eine neue LED den Stromverbrauch der Maschinen.

  • Voll digitalisierte, emissionsfreie und nachhaltige Lasertexturierungstechnologie der AgieCharmilles LASER-Produkte.

Als Mitglied der Initiative Blue Competence Machine Tools widmet sich GF Machining Solutions innovativen Lösungen, die nicht nur auf dem neuesten technischen Stand, sondern auch energieeffizient und ressourcenschonend sind.

logo_blueco_4c_engl_pos_AllianceMember

www.bluecompetence.net

 

Fast 400 Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau gehören der Initiative an, die der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer) 2011 initiiert hat.

Zurück

Weitere Informationen:

Paul Thickett
Head of Design & Brand Communications
GF Machining Solutions
Rue du Pré-de-la-fontaine 8
1217 Meyrin
Schweiz

paul dot thickett #at# georgfischer dot com