Die neue Fräs- und Drehmaschine von GF Machining Solutions vereint das Beste aus zwei Prozessen in einer Lösung

06.10.2015 17:00

GF Machining Solutions erweitert sein Technologieportfolio um eine kompakte 2-in1-Fräs- und Drehmaschine. Die in der Schweiz hergestellte Mikron MILL P 800 U ST (Simultan Turning) bietet Effizienz, ein optimales Material-/Werkzeug-Preis-Leistungsverhältnis, eine kleine Aufstellfläche und produktivitätssteigernde Automationslösungen.

Mikron-MILL-800-P-STGF Machining Solutions präsentiert die MILL P 800 U ST, die Fräs- und Drehvorgänge in einer einzigen, kompakten Lösung vereint.

Die MILL P 800 U ST wurde in Portalbauweise entwickelt, als Antwort auf die Anforderungen kleiner und mittelgrosser Unternehmen aus der Mechanik-, Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, sowie Energiebranche. Mit einer kompakten Aufstellfläche von 3,5 m x 3,0 m findet die MILL P 800 U ST in jeder Werkstatt mühelos Platz und sorgt als 2-in1-Lösung für mehr Produktivität pro Quadratmeter. Fräs- und Drehtechnologien in einer Maschine vereint, sind vor allem für kleine bis mittlere Serien in der Luft- und Raumfahrt-, Automobil- und Hydraulikindustrie sowie für Einzelteile im Bereich Maschinen- und Werkzeugbau attraktiv.

So können die Gehäuse von Flugzeugkompressoren beispielsweise einfach durch Drehen geschruppt werden; komplexe Flanschverbindungen auf der Aussenseite des Gehäuses lassen sich nur durch Fräsen herstellen. Durch die Kombination der zwei Technologien hilft die MILL P 800 U ST Kunden dabei, das beste Zeitspanvolumen in Anbetracht des Preises von Drehwerkzeugen zu erzielen. Drehwerkzeuge - insbesondere Einlegeplatten - sind relativ kostengünstig, deshalb erzielen die Kunden ein perfekt abgerundetes Werkstück, eine hervorragende Oberflächenqualität und ein hohes Zeitspanvolumen mit Hilfe einer einzigen Maschine.

Gleichzeitig lässt sich mit der MILL P 800 U ST Zeit für Maschinenrüstung und Programmier-ung einsparen, da die Einstellungen nur einmal vorgenommen werden müssen. Aufwändiges Ein- und Ausspannen des Werkstücks zwischen den Dreh- und Fräsmaschinen entfällt. Das bedeutet, dass Rundlaufabweichungen ebenfalls der Vergangenheit angehören und die Qualität des fertigen Bauteils deutlich verbessert wird.

Die MILL P 800 U ST ist für simultane 4-achsige Drehbearbeitungen geeignet - eine Fähigkeit, die oft von Kunden gefordert wird, die das Schneidwerkzeug in einem 90 Grad-Winkel zur Werkstückoberfläche haben möchten, um Werkzeug-Formfehler am Werkstück zu vermeiden. Auf dem Markt gibt es keine Portalmaschinen mit integriertem Palettenwechsler, die solche Anforderungen erfüllt. Mit dem Portalkonzept ist das Werkstück auf dem 800 x 800 mm grossen Tisch voll zugänglich, ohne dass der Tisch gedreht werden muss.

In der Folge werden Oberflächenfehler in Zusammenhang mit der Tischdrehung vermieden und es muss nicht von Hand nachpoliert werden. Ebenso befindet sich bei der MILL P 800 U ST der Werkzeugwechsler auf der Seite, sodass der Tisch während des Werkzeugwechsel-prozesses niemals bewegt wird und die Maschinenpräzision gewahrt wird.

Zurück

Weitere Informationen:

Elke P. Magnin
Media Relations & Communication Manager
GF Machining Solutions
Ipsachstrasse 16
2560 Nidau
Schweiz

elke dot magnin #at# georgfischer dot com