Step-Tec Spindeln

Der Spindelbauer Step-Tec AG entwickelt und produziert seit 1995 Motorspindeln für die Bereiche Formenbau, Produktion und Aerospace. Die langjährige Kompetenz im Bau von anspruchsvollen Motorspindeln für Werkzeugmaschinen diente als Basis für eine erfolgreiche Erweiterung unserer Aktivitäten in die Montage von High-Tech-Baugruppen für Präzisionsmaschinen. Als herausragender, auf mechatronische Systeme spezialisierter Lieferant, bietet Step Tec im eigenen Haus alle Verfahren und Prozesse an, beginnend mit der Entwicklung, gefolgt von Produktion und Test unserer Motorspindeln und Baugruppen. Unser Kundendienst unterstützt Maschinenhersteller bei der Erstintegration unserer Produkte, bei deren Inbetriebnahme und Diagnose vor Ort sowie durch leistungsstarke Reparaturkonzepte.

banner_spindles

Step-Tec führt eine breite Palette von :

HVC HM
 Hochgeschwindigkeits- Motorspindeln Inline- oder Riemenspindelmodule
HPC WPS
 Hochleistungs- Motorspindeln Werkstückspindeln
HVM GVC
 Motormodule Schleifspindeln

Die korrekte Auswahl und Auslegung der Spindeldrehzahl sowie der Leistungs- und Drehmomentcharakteristik ist massgeblich verantwortlich für ökonomisches Bearbeiten und grösstmögliche Lebensdauer.
Genau berechnete Hybridlager mit Keramikkugeln für Hochgeschwindigkeits- und Hochleistungsfräsen, gepaart mit einer individuell ausgelegten effizienten Mantelkühlung garantieren grösste Thermostabilität und Wiederholgenauigkeit um die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden optimal zu erfüllen.

Neben den Basisparametern, wie Drehzahl, Leistungs- und Drehmomentcharakteristik gibt es eine Vielzahl weitere Möglichkeiten um eine Motorspindel für eine bestimmte Anwendung zu optimieren.
Step-Tec offeriert das einzigartige Optionenpacket intelliSTEP, welches eine Zustandsüberwachung sowie eine Prozessoptimierung anbietet, mit dem Ziel die Spindellebensdauer zu verlängern und die Bearbeitungsprozesse in Bezug auf Qualität und Effizienz zu optimieren.

Step-Tec Spindel Funktionen

Ein wichtiger Prozess bei der Entwicklung einer neuen Werkzeugmaschine ist die Auswahl und Spezifikation der Spindelfunktionen. Neben den Grundfunktionen sind die Motortypenwahl sowie das Lagerschmiersystem bestimmt durch die Art der Applikation.
Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Absprache (Pflichtenheft) zwischen dem Spindelbauer und dem Werkzeugmaschinenbauer, welche die Ausführung der Motorspindel letztlich definiert.

IMS TSC
 Asynchron Motorsystem Innere Kühlschmiermittelzufuhr
PMM MQL
 Synchron Motorsystem Minimalmengenschmierung
LGL ATS
 Fett Lebensdauerschmierung Luft durch Spindel (im Stillstand)
CGL ATR
 Fettnachschmierung Luft durch Spindel (in Rotation)
DLS ECS
 Direkte Oel-Luft Schmierung Externe Kühlschmiermittelzufuhr
CCS HPS
 Cool Core Spindel Hydraulische Lagervorspannung

intelliSTEP

img_intelli_step

Step-Tec Spindeln sind High-Tech Baugruppen. Diese sind auf Höchstleistung ausgelegt und wir empfehlen dem Werkzeugmaschinenbauer die Funktionen von intelliSTEP zur Echtzeit-Überwachung und Prozessoptimierung der Spindel zu nutzen.

Diese Informationen können von der Steuerung der Werkzeugmaschine für Grenzwertalgorithmen oder zur Kompensation von thermischem Wachstum herangezogen werden.

Gewisse Informationen können über die CNC auch dem Maschinenbediener zugänglich gemacht werden, zur Fräsprozessoptimierung einerseits, aber auch um notwendige Unterhaltsarbeiten an der Maschine einzuplanen, bzw. zu signalisieren.

Step-Tec ist stolz mit den intelliSTEP Funktionen einen Mehrwert geschaffen zu haben, bzw. dem Kunden einen wirtschaftlichen Nutzen anbieten zu können.