GF veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2017

04.07.2018 07:00

Der Nachhaltigkeitsbericht von GF bietet einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten und über die im Jahr 2017 erzielten Fortschritte. GF ist auf gutem Weg, seine Ziele für 2020 zu erreichen.

GF veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2017Online Version Nachhaltigkeitsbericht 2017

Die im Jahr 2015 festgelegten Nachhaltigkeitsziele 2020 von GF sind eng verknüpft mit den Zielen der Strategie 2016-2020. Der Nachhaltigkeitsbericht 2017, veröffentlicht in der Halbzeit dieses Zyklus, fasst die erzielten Fortschritte zusammen.

Der weltweite Wirtschaftsaufschwung im Jahr 2017 und die damit verbundene hohe Kapazitätsauslastung in den Produktionsstätten hatten einen höheren Energieverbrauch zur Folge. Dank verschiedener Projekte ist es GF dennoch gelungen, die Effizienz in der Produktion zu steigern. So übertrafen alle drei Divisionen die für 2017 angestrebten Energieeffizienz-Ziele. Gleichzeitig konnte die Nutzung erneuerbarer Energien deutlich erhöht werden.

Seit Jahren haben Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeitenden höchste Priorität bei GF. 2017 wurde die «Zero Risk»-Kampagne fortgeführt, um an allen Standorten weltweit die Sicherheitskultur zu verankern. Infolgedessen ging die Unfallrate vom Ausgangswert 25,0 Unfälle pro einer Million Arbeitsstunden auf 15,9 im Jahr 2017 zurück, was einem Rückgang um 35 Prozent entspricht. Die Unfallrate liegt deutlich unter der für 2017 und sogar unter der für 2020 angestrebten Zielmarke.

Yves Serra, CEO von GF, sagt: «In den letzten zweieinhalb Jahren haben wir deutliche Fortschritte bei wichtigen Themen wie der Steigerung der Energieeffizienz, der Reduzierung von nicht rezyklierten Abfällen und der Sicherheit am Arbeitsplatz gemacht. Wir werden weiter an der sorgfältigen Umsetzung unserer Massnahmen arbeiten, um die Nachhaltigkeitsziele 2020 zu erreichen.»

GF veröffentlicht jedes Jahr seine Nachhaltigkeitskennzahlen und alle zwei Jahre einen umfassenden Bericht. Der Nachhaltigkeitsbericht 2017 entspricht den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) und wurde von der SGS TÜV Saar GmbH geprüft. Um den Online-Bericht lesen oder das vollständige PDF-Dokument herunterladen zu können, klicken Sie bitte hier.



GF umfasst die drei Divisionen GF Piping Systems, GF Casting Solutions und GF Machining Solutions. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und betreibt in 34 Ländern 136 Gesellschaften, davon 57 Produktionsstätten. Die 15’835 Mitarbeitenden haben im Jahr 2017 einen Umsatz von CHF 4’150 Mio. erwirtschaftet. GF ist der bevorzugte Partner seiner Kunden für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen, für leichte Gusskomponenten und für die Hochpräzisions-Fertigungstechnologie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.georgfischer.com.

Unter www.georgfischer.com/aboservice können Sie sich in unserem Abonnement-Service für Journalisten eintragen.
Sie erhalten dann automatisch unsere aktuellen Medienmitteilungen.

Zurück

Kontakt

Beat Römer
Leiter Konzern-Kommunikation
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

media #at# georgfischer dot com