Wechsel vom Main Standard in den Domestic Standard der SIX Swiss Exchange AG

18.06.2013 07:00

Die Namenaktien der Georg Fischer AG, Schaffhausen werden ab dem 28. Juni 2013 im Domestic Standard der SIX Swiss Exchange AG gehandelt. Der letzte Handelstag im Main Standard ist der 27. Juni 2013. Die Aktien von Georg Fischer bleiben weiterhin in den SMIM und SPI Indizes der Schweizer Börse (SIX) enthalten.

Der Standardwechsel steht im Zusammenhang mit der vom Verwaltungsrat der Georg Fischer AG beschlossenen Umstellung des angewandten Rechnungslegungsstandards von IFRS (International Financial Reporting Standard) auf Swiss GAAP FER mit Wirkung per 1. Januar 2013 und stützt sich auf Art. 6 der Richtlinie betreffend Rechnungslegung (RLR).



Firmenprofil Georg Fischer

Georg Fischer umfasst die drei Kerngeschäfte GF Piping Systems, GF Automotive und GF AgieCharmilles. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und betreibt in 30 Ländern 125 Gesellschaften, davon 48 Produktionsstätten. Die rund 13 500 Mitarbeitenden erwirtschafteten im Jahr 2012 einen Umsatz von CHF 3,6 Mia. Georg Fischer ist weltweit bevorzugter Partner für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen, die Gewichtsverringerung in Fahrzeugen und für die Hochpräzisions-Fertigungs­technologie. Weitere Informationen finden Sie unter www.georgfischer.com.

Unter www.georgfischer.com/aboservice können Sie sich in unserem Abonnement-Service für Journalisten eintragen. Sie erhalten dann automatisch per E-Mail unsere aktuellen Medienmitteilungen.

Georg Fischer AG, 8201 Schaffhausen/Switzerland
Phone +41 (0) 52 631 11 11, Fax +41 (0) 52 631 28 63


Zurück

Kontakt

Beat Römer
Leiter Konzernkommunikation
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

media #at# georgfischer dot com