Sylvia Wölfel

«Der Konstrukteur ein Universalgenie?» Zum Anforderungswandel in der Produktentwicklung für den Haushalt seit den 1970er-Jahren


 Ferrum 87/2015

Anhand einer branchenspezifischen Fallstudie zur Haushaltsgrossgeräteindustrie wird der Anforderungswandel in der Produktentwicklung seit den 1970er-Jahren nachgezeichnet. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Frage, ob und wie sich ein verändertes Mensch-Umwelt-Verhältnis auf die Entwicklung von Kühl- und Waschgeräten in der Bundesrepublik und der DDR ausgewirkt hat.


On the basis of a sector-specific case study of the white goods industry, the paper traces the change in product development requirements since the 1970s. The focus is on the question whether and how changes in the relationship of people to the environment impacted on the development of refrigerators and washing machines in the Federal Republic of Germany and the German Democratic Republic.


< zurück zur Übersicht