120. ordentliche Generalversammlung

An der 120. ordentlichen Generalversammlung vom 23. März 2016 genehmigten die Aktionäre der Georg Fischer AG sämtliche Anträge des Verwaltungsrats. Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde Riet Cadonau.

Generalversammlung

In der ehemaligen Stahlgiesserei in Schaffhausen waren insgesamt 1 039 Aktionärinnen und Aktionäre anwesend und 1 944 771 Aktienstimmen vertreten. Diese Präsenz entspricht 69,07% der im Aktienregister eingetragenen stimmberechtigten Aktien.

Die Generalversammlung stimmte sämtlichen Anträgen bezüglich Vergütungen zu, inklusive dem Vergütungsbericht 2015 sowie den zukünftigen, maximal möglichen Gesamtbeträgen für die Vergütung des Verwaltungsrats und der Konzernleitung. Zudem hiess sie die Ausschüttung einer Dividende von CHF 18 je Aktie gut (Vorjahr CHF 17).

Riet Cadonau neu im Verwaltungsrat
Nach 18 Jahren im Verwaltungsrat stand Ulrich Graf aufgrund des statutarischen Alterslimits für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Verwaltungsratspräsident Andreas Koopmann dankte Ulrich Graf herzlich für sein langjähriges, erfolgreiches Wirken bei GF und wünschte ihm alles Gute. Riet Cadonau, CEO der dorma+kaba Gruppe, Rümlang (Schweiz), wurde als neues Mitglied des Verwaltungsrats gewählt. Die acht bisherigen Mitglieder des Verwaltungsrats wurden wiedergewählt. Die Generalversammlung bestätigte Andreas Koopmann als Präsident und wählte den Vergütungsausschuss gemäss Antrag.

Fotos der Veranstaltung sind hier verfügbar.  

Investoren