Die Stiftung Klostergut Paradies wurde 1975 mit dem Ziel gegründet, das ehemalige Klarissenkloster als Kulturdenkmal zu erhalten und für Zwecke zu nutzen, die mit der Geschichte des Orts vereinbar sind. In dem altehrwürdigen Bau sind daher nicht nur bedeutende historische Sammlungen untergebracht, sondern er dient auch als Schulungszentrum  von GF.

Tagungs- und Seminarzentrum

Die Anlage liegt direkt am Hochrhein zwischen Schaffhausen und dem Bodensee in einer reizvollen Umgebung. Das ehemalige Frauenkloster ist eng mit der Geschichte der Region verbunden und gehört seit 1918 der Georg Fischer AG. 2018 feierte GF das 100-jährige Jubiläum der einmaligen Anlage.