Mads Joergensen wird neuer CFO von GF

22.02.19 - 08:00 (Mitteleuropäische Zeit)

Der Verwaltungsrat von GF hat Mads Joergensen mit Wirkung zum 18. April 2019 zum neuen Finanzchef und Mitglied der GF Konzernleitung ernannt. Er folgt auf Andreas Müller, der neuer CEO des Unternehmens wird.

Mads Joergensen (50), schweizerisch-dänischer Doppelbürger, besitzt einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaft der Kopenhagen Business School (Dänemark). Er verfügt über breite Erfahrung in Finanzen & Controlling, Strategieentwicklung, M&A sowie IT. Nach verschiedenen Management-Positionen bei Consulting-, Logistik- und IT-Unternehmen, startete Mads Joergensen 2003 seine Karriere bei GF als Leiter Strategische Planung bei GF Piping Systems. Seit 2009 ist er Finanzchef von GF Piping Systems, der grössten Division von GF.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
Beat Römer, Leiter Konzernkommunikation
+41 (0) 52 631 26 77, media@georgfischer.com

Beat Römer

Leiter Konzernkommunikation

Georg Fischer AG

Amsler-Laffon-Strasse 9

8201 Schaffhausen

Schweiz

GF umfasst die drei Divisionen GF Piping Systems, GF Casting Solutions und GF Machining Solutions. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und betreibt in 34 Ländern 136 Gesellschaften, davon 57 Produktionsstätten. Die 15’835 Mitarbeitenden haben im Jahr 2017 einen Umsatz von CHF 4’150 Mio. erwirtschaftet. GF ist der bevorzugte Partner seiner Kunden für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen, für leichte Gusskomponenten und für die Hochpräzisions-Fertigungstechnologie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.georgfischer.com.

Unter www.georgfischer.com/aboservice können Sie sich in unserem Abonnement-Service für Journalisten eintragen.
Sie erhalten dann automatisch unsere aktuellen Medienmitteilungen.