GF Generalversammlung stimmt allen Anträgen zu

15.04.20 - 18:00 (Mitteleuropäische Zeit)

Die heutige 124. ordentliche Generalversammlung der Georg Fischer AG hat allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der entsprechenden Verordnung des Bundesrats fand die Versammlung ohne persönliche Teilnahme von Aktionärinnen und Aktionären statt. Yves Serra wurde zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt. 

Die Aktionärinnen und Aktionäre der Georg Fischer AG konnten ihre Stimmen im Vorfeld an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter delegieren. Dieser vertrat 1'857'004 Stimmen, was 66,8% der im Aktienregister eingetragenen stimmberechtigten Aktien entspricht.

Nach zehnjähriger Tätigkeit im Verwaltungsrat, davon acht Jahre als Präsident, hat sich Andreas Koopmann entschieden, nicht mehr zur Wiederwahl anzutreten. Auch Roman Boutellier, Mitglied des Verwaltungsrats, stand nicht zur Wiederwahl, da er die statutarische Alterslimite erreicht hat. Der Verwaltungsrat dankt Andreas Koopmann und Roman Boutellier für ihre jeweils langjährigen, herausragenden Tätigkeiten im Dienst von GF.

Die Generalversammlung stimmte sämtlichen Traktanden mit grossem Mehr zu. Die Aktionärinnen und Aktionäre wählten Yves Serra zum neuen Verwaltungsratspräsidenten. Yves Serra war von 2008 bis 2019 CEO von GF und ist seit 2019 Vizepräsident des Verwaltungsrats. Neuer Vizepräsident wird Hubert Achermann, der zugleich das Amt des Independent Lead Director übernehmen wird. Neu nimmt Peter Hackel, CFO und Mitglied des Group Executive Management Boards der Straumann AG, im Verwaltungsrat Einsitz. Die Generalversammlung wählte zudem die Mitglieder des Compensation Committee. Die Zusammensetzung des Audit Committee sowie des Nomination Committee wurde vom Verwaltungsrat festgelegt (s. Beilage im Download-Bereich).

Beat Römer

Leiter Konzernkommunikation

Georg Fischer AG

Amsler-Laffon-Strasse 9

8201 Schaffhausen

Schweiz

GF umfasst die drei Divisionen GF Piping Systems, GF Casting Solutions und GF Machining Solutions. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und betreibt in 33 Ländern 142 Gesellschaften, davon 56 Produktionsstätten. Die 14’678 Mitarbeitenden haben im Jahr 2019 einen Umsatz von CHF 3’720 Mio. erwirtschaftet. GF ist der bevorzugte Partner seiner Kunden für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen, für leichte Gusskomponenten und für die Hochpräzisions-Fertigungstechnologie.