GF adressiert das breite Spektrum von Nachhaltigkeitsthemen entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette. Für weitere Details verweisen wir auf das entsprechende Kapitel im Nachhaltigkeitsbericht 2020.

Einflussfaktoren

Verfügbarkeit von Rohmaterialien, Technologien und benötigten Spezialisten
Preisbildung, regulatorische Rahmenbedingungen, Erwartungen der Investoren
Komplexität von Kundenbedürfnissen und geografischer Verteilung

Wertschöpfung

Beschaffung von Materialien und Maschinen

Wichtige Anspruchsgruppen

  • Lieferanten
  • Regulierungsbehörden
Betriebliche Aufgaben, die direkt von GF kontrolliert werden

Wichtige Anspruchsgruppen

  • Mitarbeitende
  • Outsourcing Partner
  • Investoren
  • Regulierungsbehörden
  • Lokale Bevölkerung
Verkauf und Distribution von Produkten und Dienstleistungen

Wichtige Anspruchsgruppen

  • Logistikpartner
  • Regulierungsbehörden
  • Kunden
Produktnutzung und End-of-Life-Management

Wichtige Anspruchsgruppen

  • Kunden
  • Regulierungsbehörden
  • Industrie- und Logistikpartner
  • Lokale Bevölkerung

Zu 11 der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (UN Sustainable Development Goals) trägt das Unternehmen aktiv bei oder unterstützt deren Erreichung. Detaillierte Beschreibungen der Beiträge von GF zu den SDGs finden Sie im entsprechenden Kapitel des Nachhaltigkeitsberichts 2020.