GF und der Schweizer Bob-, Skeleton- und Rodelverband haben eine mehrjährige Partnerschaft vereinbart. Sie gilt ab dieser Saison 2019/20 und beinhaltet auch eine technologische Kooperation.

Tradition, innovative Technik, Swissness und Teamwork sind Merkmale, die sowohl den Verband Swiss Sliding als auch GF seit Jahrzehnten prägen und die auch heute einen hohen Stellenwert besitzen. Auf Basis dieser gemeinsamen Stärken haben GF und Swiss Sliding einen Vertrag über eine mehrjährige Partnerschaft unterzeichnet, der bis und mit zur Olympiasaison 2021/22 dauern wird. Dieses Engagement beinhaltet auch eine technologische Kooperation, deren Umfang in den nächsten Wochen evaluiert wird. 

Beide Partner wollen Höchstleistungen erbringen

Andreas Müller, CEO von GF, sagt: "Swiss Sliding und GF teilen sich nicht nur die gleichen Werte, sondern auch das Bestreben, Höchstleistungen zu erbringen. Wir freuen uns darum sehr, Swiss Sliding als neuen Partner zu unterstützen." Sepp Kubli, designierter Präsident von Swiss Sliding: "Wir schätzen es ausserordentlich, mit GF ein erfolgreiches Schweizer Industrieunternehmen an Bord zu haben, das uns mit seinem Know-how wertvolle Unterstützung bieten kann."