Volkswagen zeichnet GF Automotive als Zulieferer aus

14.06.2007 07:30

GF Automotive, eine Unternehmensgruppe des Georg Fischer Konzerns, Schaffhausen/Schweiz, wurde kürzlich als einer der 25 besten Zulieferer von Volkswagen mit dem „Volkswagen Group Award 2007“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung aus Wolfsburg würdigt in erster Linie die Leistungen der Georg Fischer GmbH & Co KG in Mettmann bei der Entwicklung des Radträgers für den VW Golf. Dieses Fahrwerksteil besteht aus SiboDur, einer neuentwickelten Werkstoff-Familie auf der Basis von Gusseisen aus Kugelgraphit mit verbesserten mechanischen Eigenschaften. Gegossene Bauteile aus SiboDur eröffnen neue Perspektiven im Fahrzeugbau sowie im Leichtbau mit Eisenguss und ermöglichen die Substitution geschmiedeter Sicherheitsbauteile.

Volkswagen verleiht die Auszeichnung insgesamt in den fünf Kategorien Entwicklungskompetenz, Logistik, Produktqualität, Umweltschutz und unternehmerische Leistung. „Mit dem Radträger aus SiboDur wurde eine echte Innovation gewürdigt. Wie kein zweites verkörpert dieses Bauteil den technischen Fortschritt unserer Bemühungen, Produkt, Werkstoff und Verfahren bestmöglich aufeinander abzustimmen, um den Kundennutzen zu steigern“, so Ferdinand Stutz, Leiter von GF Automotive aus Anlass der Preisverleihung durch Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, und Francisco J. Garcia Sanz, Mitglied des Vorstands.


Zurück

Kontakt

Beat Römer
Leiter Externe Kommunikation
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

beat dot roemer #at# georgfischer dot com