Neustart im Restaurant Paradies

10.06.2008 14:30

Nach mehrmonatigen Renovationsarbeiten wird das Restaurant Paradies am 16. Juni neu eröffnet und steht den Gästen unter neuer Führung im Ganzjahresbetrieb wieder zum Besuch offen. Das Gebäude wurde umfassend renoviert, ohne dass der historische Charakter des alten Riegelhauses am Rhein beeinträchtigt wurde. Mit der Gesamtrenovation und der neuen Geschäftsführung haben wir gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Neustart des weit über die Region hinaus bekannten Gartenrestaurants geschaffen.

Die Renovation des Gasthauses erfolgte als letzter Schritt im Rahmen eines Gesamtkonzepts. Die Stiftung Paradies als Eigentümerin der Liegenschaft tätigte in den vergangenen vier Jahren beträchtliche Investitionen, damit der Name «Paradies» auch in Zukunft Programm bleibt. So wurden vorgängig im Ausbildungszentrum Klostergut Paradies des Konzerns moderne Tagungsräume geschaffen und die Eisenbibliothek vollständig renoviert.

Für die Führung des Restaurants Paradies zeichnet die Compass Group verantwortlich, welche auch für die beiden Georg Fischer Gastronomiebetriebe Hombergerhaus in Schaffhausen und das Refektorium Klostergut Paradies zuständig ist. Die Compass Group betreibt in der Schweiz rund 300 Restaurants in den Bereichen Verwaltung, Industrie, Ausbildung und Gesundheit und weist eine langjährige Erfahrung mit vergleichbaren Partnerschaften und Gastronomiekonzepten aus.

Das Ausbildungszentrum Klostergut Paradies und die Eisenbibliothek werden weiterhin durch Georg Fischer geführt.


Zurück

Kontakt

Beat Römer
Leiter Externe Kommunikation
Georg Fischer AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

beat dot roemer #at# georgfischer dot com